Sonntag, 23. März 2008

Ostern 2008 im Seeadler




Einmal im Jahr, wirklich nur an Ostern, mache ich mit Senf und Schnittlauch gefüllte Ei-Hälften.
Also erst Eier etwa 8 Minuten kochen, dann das Eigelb herauslöffeln, in einer Schüssel mit Senf,
gehacktem frischen Schnittlauch und Salz verrühren und wieder auffüllen.
So bleibt es etwas besonderes für die Ostertage.
da gibt es auch Soleier und naja, siehe ganz unten ...........




Frohe Ostern !



































1 Kommentar:

Barbara hat gesagt…

Solche gefüllten Eier hatten wir auch schon ewig nicht mehr - mit Senf und Schnittlauch waren sie bestimmt sehr lecker!

Der Osterzopf gefällt mir auch sehr gut! :-)

Schöne Ostern noch!